Aus alt machen wir wieder neu !

Innenbereich:

Feuchte Wände im Untergeschoß erhalten einen Sanierputz, genau abgestimmt auf Ihr Feuchteproblem.

Wir beraten Sie hinsichtlich wärmedämmender oder schallschutztechnischer Maßnahmen im gesamten Innenbereich vom Dachgeschoß bis Kellergeschoß in allen Putztechniken oder in Trockenbauweise.

In manchem Altbau zieren alte Stuckarbeiten die Decken. Oft sind die Ornamente und Profile jedoch schadhaft oder fehlen teilweise. Meist wird leider die schnellste Lösung herangezogen, nämlich den Stuck ganz abzuschlagen.

Es ist jedoch ohne weiteres möglich, solche antiken Stuckdecken zu sanieren und die fehlenden Stuckornamente und Profile zu ergänzen, bzw. alte Farbschichten zu entfernen.

So wird eine neue antike Stuckdecke ihren Wohnraum zieren.

Außenbereich:

Durch Wind- und Wettereinflüsse oder gar Industrieatmosphäre entstandene Fassadenschäden können im Anfangsstadium oft mit einem geringen Aufwand saniert werden. Falls die Schäden hinsichtlich Putzrissen, Abplatzungen und Verschmutzungen weiter fortgeschritten sind, ist eine komplette Fassadensanierung zu empfehlen.

Für die zukünftige Haltbarkeit der Fassaden empfiehlt sich oft noch ein zusätzlich schützender Anstrich mit selbstreinigender Wirkung (Lotuseffekt).

Eine Fassade kann mit einem Überzug und einem neuen Oberputz oder mit einem kompletten Wärmedämmverbundsystem aus Polystyrol- oder Mineralfaserplatten zu neuem Glanz erstrahlen.

Im denkmalgeschützten Bereich, wie z.B. die Verfüllung der Holzgefache in Fachwerkhäusern mit den entsprechenden Systemputzen sowie der nachfolgenden Farbgestaltung, haben wir ebenfalls die kompetenten Mitarbeiter. Auch hier können alte Fassadenprofile und Ornamente saniert, ergänzt und erneuert werden, fachgerecht nach den Vorgaben und Abstimmungen mit dem Denkmalamt.

Fordern Sie doch einfach unseren Putzberater an, der Ihnen in allen Fragen der Altbausanierung weiterhelfen kann.

Beispiele:

vorher:

nachher:

 

Free business joomla templates